Reparatur und Wartung

Reparatur und Wartung

Bei regelmäßigem Gebrauch des Instrumentes sind in Abständen Wartungsarbeiten nötig. Verschmutzungen am Korpus sollten entfernt werden, die Wirbel und das Griffbrett nutzen sich ab, Leimstellen können sich lösen usw.
Durch Unfallschäden oder unsachgemäße Lagerung des Instrumentes kann es ebenfalls notwendig werden, dass Reparaturen am Instrument oder am Bogen durchgeführt werden müssen.
Unfälle lassen sich beim Transport natürlich vermeiden, wenn ein guter stabiler Kasten vorhanden ist. Überprüfen Sie daher vor dem Kauf eines Kastens, wie Druckunempfindlich das Etui ist. Einige Hersteller geben die Belastbarkeitin Kg an. Der Kastendeckel darf sich bei einer etwas stärkeren Belastung nicht nachgeben, ansonsten sind bei einem Sturz Schäden vorprogrammiert.

Reparaturarbeiten am Instrument im Überblick

  • Ein abgebrochener Hals einer Geige bekommt einen Anschäfter

    Ein abgebrochener Hals einer Geige bekommt einen Anschäfter

    In den Wirbelkasten wird ein schwalbenschwanzförmiger Ausschnitt herausgearbeitet, in den der neue Anschäfter eingepasst wird. Die Passgenauigkeit ist äußerst wichtig, da durch die spätere Saitenspannung eine große Zugbelastung auf der Leimstelle lastet.

  • Eine Geige ist heruntergefallen und erält einen neuen Unterklotz

    Eine Geige ist heruntergefallen und erält einen neuen Unterklotz

    Bei einer Mittenwalder Violine ist nach einem Sturz auf den Saitenhalterknopf der Unterklotz mehrfach gespalten. Aus dem durchgehenden Zargenunterbügel ist Holz herausgebrochen und es kam zu Einplatzungen im Holz entlang der Jahresringe.

  • Restauration einer Geige, über die ein Auto gefahren ist

    Restauration einer Geige, über die ein Auto gefahren ist

    Großes Glück hatte die Musikerin bei diesem großen Schaden, da die Bereiche des Steges, Stimmstocks und Bassbalkens erfreulicherweise nicht beschädigt wurden. So war es möglich, das Instrument ohne klangliche Einbußen wieder genauso herzustellen, wie es ursprünglich einmal war.

  • Eine abgebrochene Deckenecke wird erneuert

    Eine abgebrochene Deckenecke wird erneuert

    Durch Herunterfallen der Geige auf einen Gegenstand sind bei dieser Violine der Deckenrand und der Einlagespan herausgebrochen. Die obere Deckenecke der Diskantseite war stark abgenutzt und ein Stück Holz war herausgebrochen.

  • Retusche und Holzbeschädigung an einer  Cellodecke

    Retusche und Holzbeschädigung an einer Cellodecke

    Eine gut gemachte Retusche zählt zu den großen Herausforderungen im Geigenbauerhandwerk. Das Zeigen dieser Arbeitsschritte sollte nichtzum selber Reparieren anregen. Schlecht gemachte Retuschen können dauerhaft ein Instrument im Wert mindern.

  • Zertrümerter Wirbelkasten eine 300Jahre alten Viola erneuert

    Zertrümerter Wirbelkasten eine 300Jahre alten Viola erneuert

    Bei dieser Viola aus dem 18Jh. musste der Wirbelkasten erneuert werden. Nach einem Sturz des Instrumentes war dieser aufgrund bereits vorhandener Vorschäden mehrfach gebrochen. Eine Erneuerung des gesamten Wirbelkasten samt Hals war unumgänglich.

  • Ein Stimmfutter wird in eine Cellodecke eingeleimt

    Ein Stimmfutter wird in eine Cellodecke eingeleimt

    Bei einem Stimmriss wird das defekte Holz entfernt und ein Stimmfutter eingepasst. Instrumente, die einen Stimmriss haben, erleiden eine Wertminderung von etwa 20 Prozent.

Wartungsarbeiten

  • Erneuerung eines Griffbrettes

    Erneuerung eines Griffbrettes

    Ein Griffbrett wird nach häufiger Benutzung abgezogen. Dieser Arbeitsschritt kann jedoch nur begrenzt wiederholt werden. Ist das Griffbrett zu dünn, muss es erneuert werden.

  • Gagliano Violine klapperte und Leimungen mussten erneuert werden.

    Gagliano Violine klapperte und Leimungen mussten erneuert werden.

    Alte Leimstellen können gerade bei sehr alten Instrumenten spröde werden. Sollten Klapper- oder Sirrgeräusche auftreten, liegt die Ursache manchmal an einer nicht mehr korrekten Verleimung.

  • Ein neuer Stimmstock wird in eine Geige eingepasst

    Ein neuer Stimmstock wird in eine Geige eingepasst

    Der Stimmstock hat eine große Auswirkung auf den Klang. Hier sind die Passgenauigkeit und die Position von großer Bedeutung. Mithilfe eines Stimmsetzers kann der Stimmstock in den Korpus eingesetzt werden.

  • Ein stark verschmutzes Instrument wird gereinigt.

    Ein stark verschmutzes Instrument wird gereinigt.

    Kolofoniumstaub kann eine dicke Kruste auf der Decke bilden, die sich mit einem normalen Tuch nicht mehr beseitigen lässt. Solche Arbeiten sollte einem Geigenbauer überlassen werden.

  • Eine Löwenkopfgeige erhält einen neuen Satz Wirbel

    Eine Löwenkopfgeige erhält einen neuen Satz Wirbel

    Wirbel, die nicht mehr rund laufen, müssen nachgepasst werden. Da sich dabei der Wirbel verkürzt, ist dieses Nachpassen nur begrenzt oft möglich. Irgendwann müssen sie erneuert werden.

  • Ein verzogener Cellosteg kann gerichtet werden

    Ein verzogener Cellosteg kann gerichtet werden

    Hier besteht die akute Gefahr, dass der Steg durch den Saitendruck durchbricht. Holz ist thermoplastisch. Das bedeutet, dass sich die Holzfaser unter Wärme biegen lässt und somit kann ein verzogener Steg möglicherweise gerettet werden.

Wartungsarbeiten am Bogen

Übersicht der Bogenreparaturen

Tipps zur Lagerung

Eine richtige Lagerung hilft ebenfalls, Schäden zu vermeiden.
Risse am Korpus, insbesondere an der Decke, treten meist am Ende einer Heizperiode auf. Die Räume werden trocken, das Holz gibt die Feuchtigkeit ab und zieht sich zusammen. Risse können auftreten.
Die Raumfeuchtigkeit kann mit einem Hygrometer gemessen werden und sollte nicht unter 45% fallen. Abhilfe kann ein Dampit schaffen, ein befeuchteter Gummischlauch, der beim Nichtspielen befeuchtet in das Instrument gehängt wird. Besser ist ein Raumluftbefeuchter. Probleme mit zu großer Trockenheit treten vor allem bei Fußbodenheizungen und auch durch Kaminöfen auf. Lagern Sie das Instrument deshalb im Winter nicht in den stark geheizten Räumen.

Ihr Vorschlag

Die Reparaturrubriken befinden sich noch im Aufbau.
Sollten Sie Wünsche haben, welche Reparatur hier einmal vorgestellt werden sollte, teilen Sie mir dies gerne mit.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.